Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Volksdorf offline
Thema heute:Sterbebegleitung und /oder Sterbehilfe Gesprächspartner: Wulf Denecke, Moderation: RA Dr. Karl-Heinz Belser

16. September | 18:30 - 20:00

In Kooperation mit der Stiftung Ohlendorff´sche Villa:  Gesprächs- und Diskussionsforum

Wulf Denecke möchte über unser angstbesetztes und nicht selten verkrampftes Verhältnis zum Sterben und zum Tod diskutieren. Während noch in der vorletzten Generation das Sterben in den Familien zum Alltag gehörte, hat die Gesellschaft den Tod zunehmend verdrängt und beschwiegen. Das scheint sich aber langsam zu ändern, was sich nicht zuletzt am Wandel der Bestattungsgebräuche zeigt. Nachdem das Bundesverfassungsgericht das Gesetz zum Verbot der Sterbehilfe gekippt hat, steht der Bundestag weiterhin vor der Aufgabe, ein dem Persönlichkeitsrecht angemessenes Gesetz zur Neuregelung der Suizidhilfe zu verabschieden. Wird er auch ein von Wulf Denecke so genanntes „gemeinnütziges Sterben“ zulassen? Dr. Karl-Heinz Belser, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, wird den Abend fachlich moderieren.

Der Eintritt ist frei.  Spenden sind willkommen und helfen den gemeinnützigen Veranstaltern, die Reihe fortzuführen.

Details

Datum:
16. September
Zeit:
18:30 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ohlendorff´sche Villa
Im Alten Dorfe 28 Hamburg 22359
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Volksdorf offline
Kulturkreis Walddörfer e.V.