Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Manfred Kohrs und Fedor Erfurt
Lesung mit musikalischer Begleitung: „Zur Heimat erkor ich mir die Liebe“.  Mascha Kaléko – Leben und Lyrik

7. November | 19:30

Im Rahmen der Volksdorfer Kulturmeile

„Man hat Mascha Kaléko verglichen mit Morgenstern, Kästner, Ringelnatz, aber das trifft es nicht. Sie hat deren Verspieltheit, satirische Schärfe und Sprachwitz, aber es kommt ein Sehnen hinzu, eine zarte Zerbrechlichkeit, die den Atem nehmen kann…“, schrieb Jan Schulz-Ojala im Tagesspiegel.

Der Schauspieler und professionelle Sprecher Manfred Kohrs widmet sich vor allem Mascha Kalékos Lyrik und liest eine Auswahl ihrer wunderschönen Gedichte, die wie kleine Geschichten vom Leben erzählen, nachdenklich machen, aber auch schmunzeln lassen und auf jeden Fall bereichern. Stimmungsvoll begleitet wird die Lesung durch den vielseitigen Klarinettisten Fedor Erfurt, der dem renommierten SaitenWind Trio angehört. Das Publikum erwartet ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher und berührender Abend.

Eintritt 18€, ermäßigt 16€, Vorverkauf ab 24.10. 2024 in der Buchhandlung Ida v. Behr

Restkarten an der Abendkasse: 20€, ermäßigt 18€

Details

Datum:
7. November
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ohlendorff´sche Villa
Im Alten Dorfe 28 Hamburg 22359
Veranstaltungsort-Website anzeigen